Sidonie Csillag, La Joven Homosexual de Freud Ines Rieder

ISBN: 9789872161538

Published:

Paperback


Description

Sidonie Csillag, La Joven Homosexual de Freud  by  Ines Rieder

Sidonie Csillag, La Joven Homosexual de Freud by Ines Rieder
| Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | | ISBN: 9789872161538 | 7.32 Mb

Sie möchte einschlafen und einfach nicht mehr aufwachen. Bis 90 hatte sie sich gefühlt wie früher, aber nun mit 96, dieses ewige Zittern. Dass sie immer ihr Glas verschüttet, ist ihr unerträglich. So wartet Sidonie auf die Nacht -- ihre Zeit -- inMore Sie möchte einschlafen und einfach nicht mehr aufwachen. Bis 90 hatte sie sich gefühlt wie früher, aber nun mit 96, dieses ewige Zittern. Dass sie immer ihr Glas verschüttet, ist ihr unerträglich. So wartet Sidonie auf die Nacht -- ihre Zeit -- in der sie endlich zu ihren Erinnerungen zurückreisen kann, befreit von diesem nichtsnutzigen Körper.

Sidonie Csillag wird im Jahr 1900 als Tochter einer jüdischen Großbürgerfamilie in das Wien des Fin de Siècle hineingeboren. Unbeschwerte Kindheit, der Wohlstand wird auf Wiens Flaniermeilen ungeniert zur Schau getragen. Während ringsum der Erste Weltkrieg tobt, logiert man in der Sommerfrische im luxuriösen Semmering-Hotel. Bei einem solchen Aufenthalt passiert es: Sidi lernt 1917 Baronesse Leonie Puttkamer, eine berüchtigte Wiener Edelprostituierte kennen und lieben.

Der ungeheuerliche Vorfall zerstört den schönen Familienschein. Abhilfe, so glaubt man, kann nur einer schaffen. Der berühmte und umstrittene Professor Sigmund Freud soll die missratene Tochter zur Norm zurückbringen! Freuds Notizen, die in seinem Aufsatz Über die Psychogenese eines Falles Weiblicher Homosexualität zusammengefasst sind, gelten heute als Sensationsfund in der Psychoanalyse.Ines Rieder und Diana Voigt entwerfen das grandiose Sittengemälde einer Gesellschaftsschicht am Rande der Dekadenz.

Starke Frauen, die sich selbst genügen (hocherotisch, wie ihm Schleifisch-Kapitel nachzulesen), umgeben von schlappschwänzigen, impotenten Kanzleiräten. Immer mittendrin, die ätherisch-schöne, merkwürdig keusche Sidonie, auf ihrer vergeblichen Suche nach der großen Liebe.Ein Jahrhundertleben, das im Sommer 1999 sein Ende fand.

In einem Pflegeheim durfte Sidonie Csillag endlich einschlafen -- vermutlich schauten alle ihre Lieben noch einmal bei ihr vorbei, Abschied zu nehmen. - Ravi Unger



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Sidonie Csillag, La Joven Homosexual de Freud":


themrtexperience.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us